Makros in VBA-Code umwandeln

29.12.2003

Wandeln Sie Makros in VBA-Code um.

Bei der Lösung kniffliger Probleme mit Hilfe von Makros ist die Grenze des Machbaren schnell erreicht. Abhilfe schafft nur die Übersetzung des Makros in die Programmiersprache VBA, um hier von dem wesentlich größeren Funktionsumfang zu profitieren.

Zur Konvertierung der gewünschten Makros in VBA-Code stellt Access eine spezielle Funktion zur Verfügung.

Markieren Sie dazu im Datenbankfenster das gewünschte Makro und wählen Sie den Menüpunkt Extras/Makro/Makros zu Visual Basic konvertieren aus.

Es folgt ein weiteres Dialogfenster, über das Sie die Fehlerbehandlung und das Einfügen von Makrokommentaren in den VBA-Code konfigurieren können. Mit Konvertieren starten Sie die Umwandlung. Das Ergebnis ist ein neues Modul, in dem jedes Untermakro durch eine eigene Function-Prozedur repräsentiert wird.

Nach der erfolgreichen Konvertierung werden Sie durch ein Dialogfenster informiert. Siehe Abbildung 1.

Die Konvertierung eines Makros eignet sich sehr gut zum Erlernen der Programmiersprache VBA. Erstellen Sie einfach ein beliebiges Makro und studieren Sie nachher die VBA-Übersetzung.

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.