Prozentuale Datensatzpositionierung

31.08.2004

Bei der Durchsicht der Datensätze eines Formulars über die Navigationsschaltflächen wäre oftmals eine Schaltfläche hilfreich, die genau auf den mittleren Datensatz positioniert. Verwenden Sie zur Erledigung solcher Aufgaben die PercentPosition-Eigenschaft von Recordset-Objekten.

Der PercentPosition-Eigenschaft muß eine Zahl im Bereich von 1 bis 100 übergeben werden, die die prozentuale Position des Datensatzzeigers bestimmt. Der Wert 50 positioniert also genau auf den mittleren Datensatz. Damit bei mehr als 100 Datensätzen genaue Positionierungen möglich sind, können auch Dezimalbrüche wie z.B. 44,55 zugewiesen werden. Die folgende Prozedur kann direkt im Zusammenhang mit einer Schaltfläche eines Formulars eingesetzt werden. Sie positioniert im aktuellen Formular auf den mittleren Datensatz. Optional kann auch eine andere prozentuale Position angegeben werden (z.B. 25 oder 75).

Public Sub FormProzentPos(Optional Prozent As Variant)

Dim F As Form
Dim R As Recordset

    On Error GoTo Err

    If IsMissing(Prozent) Then Prozent = 50

    Set F = Screen.ActiveForm
    Set R = F.RecordsetClone
    R.PercentPosition = Prozent

    ‘Formular mit Recordset synchronisieren
    F.Bookmark = R.Bookmark

    Exit Sub

Err:

    MsgBox "Positionierung erfolglos!"
    Exit Sub

End Sub

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.