Mittwoch, 22. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
Daten in verschiedenen Farben anzeigen
Wichtige Daten sollen häufig in verschiedenen Farben dargestellt werden. Zum Beispiel negative Werte in Rot. Eine wichtige Rolle bei der automatischen Darstellung spielen die FARB-Eigenschaften von Textfeldern.

Damit ein Feld dem Wert entsprechend automatisch formatiert wird, benötigen Sie eine BeimAnzeigen-Ereignisprozedur, die Access bei jedem Datensatzwechsel ausführt. Eine Funktion, die negative Werte in Rot anzeigt, sieht wie folgt aus:

Private Sub Form_Current()

    If Feld1>=O Then
        Me![Feld1].ForeColor=0 ' schwarz
    Else
        Me![Feld1].ForeColor=0 255 ' rot
    End If

End Sub

Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur bei Formularen richtig funktioniert, in denen die Eigenschaft Standardansicht auf ein Einzelnes Formular gesetzt ist. Wenn Sie nämlich eine Steuerelement-Eigenschaft in der Ansicht Endlosformular ändern, wirkt sich die Farbänderung auf alle sichtbaren Steuerelemente aus.

Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de