Mittwoch, 22. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
Von A bis Z (Access 97, 2000)
Formulardaten nach Anfangsbustaben Filtern.

In der Access Beispieldatenbank Nordwind finden Sie ein Formular namens Kunden-Telefonnummern, das mit einer Registerleiste im Formularfuß ausgestattet ist. Die Aufgabe dieser Leiste besteht darin, die Formulardaten nach bestimmten Anfangsbuchstaben zu filtern.

Mit wenigen Schritten können Sie eine solche Registerleiste auch in Ihre Formulare einfügen.

Zur Anlage der Leiste gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Legen Sie eine Optionsgruppe im Fuß des Formulars an. Verzichten Sie hierbei auf den Einsatz des Optionsgruppen-Assistenten, da dieser nur mit maximal 20 Optionen hantieren kann.

2. Erstellen Sie innerhalb der Optionsgruppe 26 Umschaltsflächen. Mit dem Befehl Bearbeiten / Duplizieren vereinfachen Sie diesen Vorgang.

3. Beschriften Sie die Schaltflächen mit "A" bis "Z".

4. Numerieren Sie die Schaltflächen mittels Optionswert-Eigenschaft von 65 (für A) bis 90 (für Z) durch. Diese Zahlenwerte entsprechen des ASCII-Codes der betreffenden Buchstaben.

5. Legen Sie eine letzte Umschaltsfläche mit der Beschriftung 'Alle' und dem Optionswert 91 an.

6. Für das Ereignis Nach Aktualisierung der Optionsgruppe legen Sie die folgende Prozedur an:

Private Sub Kundenfilter_AfterUpdate()

    Dim ctlFilterOption As Control
    Set ctlFilterOption = Me.Kundenfilter

    Select Case ctlFilterOption

        Case 65 To 90 ' Filter verwenden
            Me.Filter = "[Kontaktperson] Like '" & Chr(ctlFilterOption) & "*'"
            Me.FilterOn = True

       Case Else ' Filter aufheben
          Me.FilterOn = False

    End Select

End Sub




Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de