Mittwoch, 22. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
Der Assistent für synchronisierte Formulare
Zwei synchronisierte Formulare eignen sich nahezu ideal zur Anzeige von Daten aus 1:n-verknüpften Tabellen. Sie haben die Wahl zwischen der Kombination aus einem Haupt- und einem Unterformular oder der Synchronisation zweier unabhängiger Formulare. Vor der zweiten Methode scheuen bisher viele Anwender zurück, da sie in der Regel einige Zeilen VBA-Code erfordert.
Mit Access ab Version 95 können Sie synchronisierte Formulare mit dem in Access integrierten Formularassistenten erstellen. Das Geheimnis besteht darin, daß Sie auf der ersten Dialogseite des Assistenten Felder aus mehreren Tabellen oder Abfragen auswählen müssen. Nur dann haben Sie auf der zweiten Dialogseite die Möglichkeit, zwischen einer Kombination aus Haupt- und Unterformular oder zwei verknüpften Formularen zu wählen.

Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de