Montag, 25. September 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
Währungsformat individuell anpassen
Hier erfahren Sie, wie Sie ein Währungsformat individuell anpassen.

Access verwendet zur Anzeige von Währungsfeldern das Format, das in den Ländereinstellungen der Systemsteuerung von Windows festgelegt ist. Manchmal ist es aber erforderlich, Währungsfelder in einem individuellen Format anzuzeigen.

Um die Anzeige nur eines bestimmten Währungsfeldes zu ändern, müssen Sie die Eigenschaft Format anpassen.

Die Anpassung der Eigenschaft Format nehmen Sie am besten auf der Ebene des Tabellenentwurfs vor. Access berücksichtigt das neue Währungsformat dann in allen neuen Formularen und Berichten, die auf der Tabelle basieren.

Geben Sie beispielsweise folgenden Ausdruck für die Eigenschaft ein:

#.##0,00" US-$";(#.##0,00" US-$)"[Rot]

Dieser Ausdruck enthält zwei durch Semikola getrennte Bereiche. Der erste Bereich gilt für positive Werte und zeigt den Text US-$ als Währungssymbol an.

Der zweite Bereich gilt für negative Werte. Er hat das gleiche Währungssymbol, zeigt aber statt eines Minuszeichens zwei runde Klammern an. Außerdem werden negative Werte in roter Schrift formatiert. Die folgende Tabelle enthält einige Beispiele für formatierte Währungsbeträge.

Währungsbetrag Farbe
18,00 US-$ Standard
(2.000,00 US-$) Rot
(50.000.000,00 US-$) Standard
40.000,00 US-$ Rot
0,00 US-$ Standard
25,00 US-$ Rot

Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de