Mittwoch, 22. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Frage und Antwort
Formularfeld als Suchkriterium für ein Unterformular im Hauptformular erstellen (Access 97, 2000)
von Frau Krings
Problem:

Das Suchfeld (Eingabefeld) soll Datensätze im Unterformular filtern.

Beispiel: Man gibt im Suchfeld

=12

ein.

Alle Datensätze im Unterformular, die den Wert 12 beinhalten werden angezeigt, beispielsweise 4012 1200 5125 usw.

Wie kann ich das erreichen?

Antwort der TriniDat GmbH:

Zur Lösung dieses Problems bietet sich die Filter-Eigenschaft des Unterformulars an. Sie müssen entweder in dem Nach-Aktualisieren-Ereignis des Textfeldes zur Eingabe des Suchkriteriums oder in dem Beim-Klicken-Ereignis einer Schaltfläche die Filter-Eigenschaft des Unterformulars setzen. Betrachten Sie dazu das folgende Beispiel:

Forms("Hauptformularname").Controls("Unterformularsteuerelementname").Form.Filter = "ID = 15"

Forms("Hauptformularname").Controls("Unterformularsteuerelementname").Form.FilterOn

Das Beispiel filtert die Datensätze des Unterformulars mit dem Kriterium "ID = 15" und schaltet den Filter ein.

Alternativ dazu können Sie auch den Like-Operator verwenden. Wenn Sie beispielsweise in einem Unterformularsteuerelement txtNachname alle Nachnamen suchen wollen, die mit dem Buchstaben "A" beginnen, würde das obige Beispiel wie folgt aussehen:

Forms("Hauptformularname").Controls("Unterformularsteuerelementname").Form.Filter = "txtNachname like 'A*'"

Forms("Hauptformularname").Controls("Unterformularsteuerelementname").Form.FilterOn


Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de