Montag, 20. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
AUTOKEYS-Makro verwenden
Erstellen Sie benutzerdefinierte Tastaturbelegungen für bestimmt Tastenkombinationen.

Mit einem Makro namens AUTOKEYS lassen sich benutzerdefinierte Tastaturbelegungen für bestimmt Tastenkombinationen erstellen.

Jedem Makro kann eine Taste oder Tastenkombination zugeordnet werden.

Das AUTOKEYS Makro überprüft, ob eine der folgenden Tasten gedrückt wurde:

- Die Funktionstasten F1 bis F12 (zuzüglich STRG und SHIFT)
- Alle alphanumerischen Tasten (zuzüglich STR)
- Die Tasten Einfügen und Entfernen (zuzüglich STRG und SHIFT)

Wenn die betreffende Taste bzw. Tastenkombination gedrückt wird, werden die im Makro festgelegten Aktionen ausgeführt.


Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de