Freitag, 24. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
Versteckte Spalten verwenden (Access 97, 2000)
Spalten durch Spaltenbreite verstecken.

Kombinations- und Listenfelder können bei Bedarf mit mehreren Spalten ausgestattet werden. Die Breite jeder Spalte lässt sich hierbei individuell einstellen.

Um eine bestimmte Spalte zu verstecken, weisen Sie dieser die Breite 0 zu.

Informationen in versteckten Spalten eignen sich ausgezeichnet zur Abfrage von Daten, ohne dass Sie die betreffenden Feldinhalte erneut nachschlagen müssen.

In einem Kombinationsfeld mit Kundennamen können Sie beispielsweise die Telefonnummer in der unsichtbaren zweite Spalte anordnen. Die Telefonnummer des momentan ausgewählten Kunden rufen Sie mit Hilfe des folgenden Ausdrucks ab:

=[cmbKunden].[Spalte](2)

In diesem Beispiel trägt das Kombinationsfeld den Namen cmbKunden.




Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de