Montag, 20. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
Variableninhalte unter der Lupe (2003)
Während der Fehlersuche in VBA-Programmen müssen oft die Inhalte von Variablen während der Laufzeit überwacht werden. Verwenden Sie das Testfenster, um die Inhalte von Variablen während der Ausführung zu begutachten und die Ausführung bei bestimmten Werten automatisch abzubrechen

Die Überwachung einer bestimmten Variablen aktivieren Sie, indem Sie die gewünschte Variable im Modulfenster markieren und anschließend den Menüpunkt Debugging/Überwachung hinzufügen auswählen. Access öffnet daraufhin das gleichnamige Dialogfenster.

In der Sektion Art der Überwachung markieren Sie anschließend die Option Unterbrechen wenn der Wert True ist. Diese Einstellung bewirkt, dass Access in den Unterbrechungsmodus wechselt, sobald der im Textfeld Ausdruck angegebene Ausdruck den Wert True hat. Um nun beispielsweise den Unterbrechungsmodus zu aktivieren, wenn die Variable i den Wert 5 aufweist, geben Sie unter Ausdruck einfach den folgenden Text ein:

i = 5




Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de