Mittwoch, 22. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Tipp/Trick
Telefonnummern mit Format
Ein spezielles Eingabeformat für Telefonnummern.

Access verfügt über einen Assistenten für Eingabeformate, der unter anderem auch ein Format für Telefonnummern vorschlägt. Dieses Format ist aber leider nur für amerikanische Telefonnummern geeignet. Im deutschsprachigen Raum benötigen Sie ein anderes Eingabeformat.

Da Telefonnummern im deutschsprachigen Raum nicht normiert sind, benötigen Sie hierfür ein spezielles Eingabeformat.

Die hiesigen Telefonnummern weisen aus der Sicht des Datenbankentwicklers das Problem auf, dass weder die Länge der Vorwahl noch die Länge der Telefonnummer normiert ist.

Ein Eingabeformat mit 16 Stellen sollte jedoch für die meisten Zwecke ausreichend sein. Geben Sie folgenden Ausdruck in die Eigenschaft Eingabeformat Ihrer Telefonnummer ein:

!\(999999")"000\ 999\ 9999;;w

Während der Dateneingabe zeigt Access 16-mal den Buchstaben w an. Der Anwender kann jedes w durch eine Ziffer ersetzen.

Bei einer fünfstelligen Vorwahl muss der Anwender erst einmal die Leertaste betätigen, bevor er seine Ziffern eingibt. Ist die Vorwahl nur vierstellig muss er die Leertaste zweimal betätigen, usw.

Die Eingabe der Telefonnummer fällt leichter, wenn nach dem Eintritt in ein Feld die -Taste betätigt wird. Access zeigt das Eingabeformat dann innerhalb des Feldes an (siehe Abbildung). Zu dem Eingabeformat für die Telefonnummer passt folgendes Anzeigeformat:

!(@@@@@@)@@ @@ @@ @@ @@




Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de