Mittwoch, 22. November 2017

Home
Tipps
Bücher
Software
News / Links
Hilfe
Impressum

Sponsored by
QualityHosting

Frage und Antwort
Enthält gefiltertes Formular Daten? (Access 97, 2000)
von Oleksandr Spindler
Problem:
Wie kann man in Erfahrung bringen, ob in einem gefilterten Formular Daten enthalten sind?
Antwort der TriniDat GmbH:

Mit Hilfe der CurrentRecord-Eigenschaft können Sie den aktuellen Datensatz eines Formulars ermitteln, ob gefiltert oder ungefiltert.

Wenn CurrentRecord nicht 0 ist, dann enthält das Formular momentan mindestens einen gespeicherten Datensatz. Es kann aber auch vorkommen, dass der Benutzer gerade einen neuen Datensatz bearbeitet. In diesem Fall hat die CurrentRecord-Eigenschaft trotzdem den Wert 0. Hier schafft die NewRecord-Eigenschaft (True für neue Datensätze) Abhilfe.

Eine allgemeine Eigenschaft-Funktion namens HasRecords, die feststellt, ob ein Formular Datensätze enthält, könnte also so aussehen:

Private Property Get HasRecords() As Boolean

    If Nz(Len(Me.RecordSource), 0) = 0 Then 
        'Formular hat keine Datensatzherkunft
        HasRecords = False
    Else
        HasRecords = Me.CurrentRecord <> 0 And Not Me.NewRecord 
    End If

End Property

Diese schreibgeschützte Eigenschaft können Sie in jedem beliebigen Formular verwenden.


Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf

  Suche
Suche starten
  Service
Leserbrief / Frage zu Access
Kontakt
  NewsLetter
NewLetter bestellen
NewsLetter abbestellen
  Partner-Seiten
HyperLink

www.trinidat.de


HyperLink

www.fulldotnet.de